Was Du aus Mark Zuckerbergs Entscheidung für Dein eigenes Marketing lernen kannst

In seinem Posting vom Januar 2018 verkündete Mark Zuckerberg, dass er den Algorithmus von Facebook ändern und künftig Postings von Freunden und Familien einen größeren Einfluss geben möchte. Die Fanpages von Unternehmen verlieren an Reichweite. In der Marketingwelt wird über diese Entscheidung stark geschimpft. Aber ist sie wirklich so schlecht? Was kann man aus einer solchen Entscheidung lernen? In dieser Podcastfolge lernst Du:

  • Warum Webinare Dich und Dein Marketing von den Entscheidungen Anderer unabhängig machen
  • Was hinter der Entscheidung von Mark Zuckerberg steckt
  • Wie diese Entscheidung Deine eigenen Marketingaktivitäten beeinflussen sollte bzw. was Du lernen kannst
  • Warum es in den künftigen Folgen mehr um Storytelling gehen wird

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was ist Dein nächster Schritt?

Lass mich Dir zeigen, wie Du mit diesen Themen durchstaren kannst.

Mein bester Content & übersichtliche Leitfäden zum Thema:

Worksheet
10 Ideen, wie Du Webinare einsetzt, um easy Dein Business zu vermarkten.
Vergleich
Finde in der Webinarplattform-Challenge heraus, welche die Richtige für Dich ist.
Check up
Webinare automatisieren, ja oder nein? Finde heraus, ob Du bereit dafür bist.

Deine Webinar-Inspiration

Der einfachste und unkomplizierteste Weg, Dein Webinar-Wissen aufzupolieren! Lerne Strategien, wie Du mit Webinaren Dein Marketing nachhaltig positiv beeinflusst. Mit vielen inspirierenden Interview-Gästen wie Laura Seiler, Tobias Beck, Marc Pletzer uvm.
podcast
Scroll to Top