Web|ver|bes|ser|in , die

Webverbesserin
Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▯▯▯▯

Bedeutung: Webinar-Spezialistin, die ihren Kunden dabei hilft, ihre Sichtbarkeit & Verkäufe im Netz zu verbessern.

Siehe auch: Mira Giesen, Rheinländerin in Leipzig, Kind der 80er, Verfechterin der alten Rechtschreibung (Du GROß), liebt Bücher, Diplom-Kommunikationswirtin, #obenrumschön, PlanPreneur

ichbinmira
featured

Wie man in meiner Heimat sagt:
Liebelein, schön, dat de do bess! <Kölsch>
Übersetzt: Schön, dass Du da bist.

Über mich in aller Kürze:
Auch wenn ich im Rheinland aufgewachsen bin - meine ersten Arbeitserfahrungen sammelte ich in verschiedenen Werbeagenturen in Leipzig und Berlin. Nebenher studierte ich auf dualem Wege Kommunikations-Wissenschaften.

2011 machte ich mich selbstständig und begann fast zeitgleich, mein Marketing-Wissen in Live-Online-Seminaren weiterzugeben. Ich verbrachte mehrere Wochen am Stück bis zu 9 Stunden im digitalen Klassenzimmer und unterrichtete.

Das machte mir so viel Spaß, dass die beiden Themen Marketing & Webinare zu meiner Nische wurden. Ich zeige meinen Kunden, wie sie Webinare strategisch einsetzen, um ihre Marketing- und damit auch ihre Verkaufskennzahlen gezielt zu verbessern.

Das mache ich in meinem Podcast. In Live-Online-Seminaren, meinen Online-Kursen oder in Form von 1:1 Beratung.

Du möchtest mehr Details? Na dann... "Kumm erin!" (Komm herein) und sieh Dich um. Deine Mira

Mein Erfahrungsschatz in Zahlen

Jahre Werbeagentur
Jahre Selbstständig
Durchgeführte Webinare
%
Anders! Kreativ!

Timeline

Meine Erfahrungen

2005 - 2007

Meckern & jammern verboten

Das stand tatsächlich in meinem ersten Arbeitsvertrag in einer Leipziger IT-Firma. Mit diesem kleinen Marketing-Trick wurden wir weltweit in Zeitungen & Zeitschriften erwähnt. Zum Beispiel in diesem Spiegel-Artikel. Eine gute Lektion in Sachen Mindset.

Während meiner Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation lernte ich nicht nur erste Lektionen über die Welt des Online-Business. Ich bekam schon hier meine ersten Aufgaben für Marketing und Pressearbeit. Betreute einen Blog und sogar einen Podcast (zu einer Zeit, in der podcasten noch total unbekannt war).

2005 - 2007

2007 - 2010

Ich bin in der Werbung

Nur Theorie? Konnte ich mir nicht vorstellen. Also begann ich 2007 mein duales Studium zur Kommunikationswirtin. Sprich: Studieren neben dem Job. In der Woche ging ich meiner Arbeit in der renommierten Werbeagentur Heimrich & Hannot nach. Am Wochenende saß ich in den Vorlesungen für Marketing, BWL, Pressearbeit & Co.

Ich lernte von Grund auf, wie man solide Marketing-Strategien baut. Arbeitete mich in das Handwerkszeug ein und arbeitete strategisch wie ausführend für unterschiedliche Kunden.

Ich betreute eine Website für das Ministerium für Soziales von Sachsen. Textete für Unternehmen wie BMW. Ich befüllte Blogs mit Content und befasste mich mit den ersten Anläufen der sozialen Netzwerke. Denn Twitter, Facebook, YouTube & Co eroberten gerade den deutschen Markt.

Lange, bevor Social Media ein "Must-have" war, probierte ich mich hier schon für unterschiedliche Unternehmen aus. Dieses "Early Adopter Mindset" sollte mir erhalten bleiben.

2007 - 2010

2010 - 2011

Nachrichtenagentur dapd

Mit meinem Studienabschluss in der Tasche landete ich bei meinem ersten großen Job. Social Media Beraterin für eine große Tochterfirma der dapd Nachrichtenagentur. Online-Marketing wurde zu meinem Hauptjob. Firmenlaptop- und Handy klebten ständig an mir. Der Job brannte mich aus. Tatsächlich bis in den Krankenwagen. Die volle Story kannst Du Dir in diesem Interview mit Laura Seiler anhören.

2010 - 2011

2011

Early Adopter e-Learning

Im ersten Jahr meiner Selbstständigkeit war ich auf Social Media spezialisiert. Nach kurzer Zeit zog ich einen entscheidenden Auftrag an Land. Meine Aufgabe: Einer Gruppe von 30 Teilnehmern in zehn Tagen alles über Online-Marketing beibringen. Soweit kein Problem. Der Haken: Das Training von 8 bis 16 Uhr sollte komplett online stattfinden. "Okay... das klingt verrückt", sagte ich zu meinem Auftraggeber. "Ich bin dabei!"

So eroberte ich 2011 Zoom & Co weit vor Corona und dem Trend der digitalen Meeting-Räume! Voller Freude kreierte ich wochenlang Unterlagen und kreative Lernmethoden, mit denen meine Teilnehmer Spaß und Freude an meinen Inhalten haben sollten. Mit Erfolg! Extrem viele Kollegen der Online-Akademie baten mich um Tipps, wie sie Inhalte im Online-Seminar besser vermitteln. Daraufhin wurde mir klar: e-Learning und Webinare sind genau das, worin ich richtig gut bin! Die Idee, mich genau auf dieses Thema zu spezialisieren, war geboren.

Bis heute bin ich als e-Trainerin unterwegs und gebe Seminare rund um das Thema Online-Marketing.

2011

2012 bis heute

Deine Expertin für Webinare

Ich begann mit einem kleinen Markt-Test und gab zwei Webinare. Eins zum Thema Social Media zeitsparend pflegen. Ein anderes über Webinare. Und schnell zeigte sich: Das Webinar über Webinare hatte deutlich mehr Besucher. Ich hatte also mit meinem Lieblings-Tool mehr über den Markt und meine Zielgruppe herausgefunden.

Und nicht nur das: Gut 3/4 der Webinar-Teilnehmer meldeten sich für meinen Newsletter an. Sie wurden also Teil meiner Community. Die mit jedem weiteren Webinar anwuchs.

Und wieder war ich ein early Adopter: Schon 2016 startete ich meinen Podcast "Mit Webinaren erfolgreich" und kreierte meinen ersten Online-Kurs. Ich wurde immer mehr als Webinar-Expertin auf dem Markt wahrgenommen.

Wenn ich nicht gerade in einem Online-Seminar sitze, ist die Webverbesserin mein Business-Baby. Ich zeige meinen Kunden, wie sie Webinare strategisch einsetzen, um ihre Verkaufs- und Marketingzahlen zu verbessern. Wie Du an meiner Geschichte siehst, eignen sich Webinare perfekt dazu. Sie dienen Dir als Tool zur Markt- und Zielgruppenforschung, um Deine Kennzahlen (KPI´s) zu verbessern, um zu verkaufen, Produkte zu kreieren oder Dein Business zu automatisieren.

2012 bis heute

Auszug aus meinen Aus- und Weiterbildungen

  • DIPLOMA of Marketing & Communications
  • Train the Trainer Ausbildung (WBS Training AG)
  • Trainer-Ausbildung für Online-Skills & kreatives e-Leaning (WBS Training AG)
  • Didaktik Training (WBS Training AG)
  • Konflikt- und Schlagfertigkeitstraining (WBS Training AG)
  • Public Speaking University (Tobias Beck)
  • Quantum Shift Coaching Certification (Lexi dAngelo)
  • Life Coach School; Brooke Castillo

Weiterbildung ist für mich ein zentrales Thema. Ich bilde mich ständig mit Hilfe von Coaching & Online-Kursen weiter. Unter anderem zum Thema Psychologie, Marketing, Design, Copywriting usw.

Kleiner Auszug aus meiner Kundenliste

  • Sebamed
  • easy Credit
  • IHK zu Markkleeberg
  • Tobias Beck
  • Laura Seiler
  • Garmin Deutschland
  • Universität zu Leipzig
  • depak, Deutsche Presseakademie
  • Oberbayern Tourismusmarketing
  • Funke Mediengruppe

Diese Kunden durfte ich im Rahmen von Seminaren oder in Form von Beratungen und Dienstleistungen betreuen. Genaue Testimonials zu mir uns meiner Arbeitsweise findest Du auch auf meiner Mentoring-Seite.

Meine Eltern denken, ich mache was mit Computern. Meine Freunde, dass ich den ganzen Tag Jogginghosen trage...

Was Andere über mich denken

Testimonials

Mira´s Stil ist unverwechselbar, kreativ und frech. Auf den Punkt gebracht lässt Sie sich zu 100% auf ein Projekt ein und lebt das was Sie tut. Sie ist die Schnittstelle der Generation Y, X, Y und WHAT 😉

Tobias Beck - Top-Speaker

 

 Mira war Speaker auf der Podcast-Helden-Konferenz und genau die richtige Frau als Opener gewesen: Leidenschaft pur, charmant-humorvoll und dabei absolut nahbar. Neben ihrem tiefen Fachwissen hat Mira mit der Phrase, dass man bei Webinaren nur "obenrum schön" sein muss, in unserer Szene einen geflügelten Begriff geprägt.

Gordon Schönwälder - Podcasthelden.de

 

Liebe Mira, Du hast all meine Ängste in Feenstaub verwandelt. Vielen Dank das Du mir dabei geholfen hast endlich ins TUN zu kommen und sichtbar zu werden!

Bianca Grünert - Stark mit Worten

 

Auf der InspiCon, unserem Event mit mehr als 160 Teilnehmern, hat Mira Giesen mit ihrem Vortrag inspiriert, zum Lachen gebracht - und vor allem: Die Teilnehmer zur Umsetzung angeregt. Noch mehrere Wochen nach ihrem gut vorbereiteten Auftritt beziehen sich Teilnehmer in den Social Media auf Mira's Input, zitieren Passagen und berichten über ihre Umsetzungserfolge. Das ist nachhaltig wirksamer Input!

Marit Alke - marit-alke.de

 

Kostenlose Ressourcen für Dich

Loslegen

Für den Webinar-Einstieg

Wie genau sieht ein Webinar-Raum aus? Welche Technik brauche ich wirklich und welche Webinar-Plattform ist die Richtige für meinen Bedarf und mich? Der Vergleich.

Kostenpflichtige Webinare

Bin ich schon ready, um mein Wissen zu verkaufen? Kostenloses Training um Deine Selbstzweifel in den Griff zu bekommen und Webinaren tolle Angebote zu erstellen.

Automatisierte Webinare

Ist es schon der richtige Zeitpunkt, um meine Webinare zu automatisieren? Eine realistische Entscheidungshilfe, ob Auto-Webinare der richtige Step sind.
Du bist hier:
Startseite  / 

Du möchtest ein System in Deine Verkäufe bringen? Hier entsteht was!

Wait a Minute!

Nach oben scrollen