Massive Action – so kommst Du ins Tun

Unglaublich viele Unternehmer haben Angst vorm Verkaufen. Und auch ich kenne diese Momente. Bei mir selbst geht es ganz viel, um das Thema Wachstum und das eigene Business voranzubringen. Der Schlüssel für das Thema Wachstum ist das Tun. Gerade am Business-Anfang läuft aber irgendwie alles über das Schlüssel-Schloss Prinzip. Du hast verschiedene Schlüssel und probierst einfach aus. Was bedeutet, dass Du für Dich herausfinden musst, welche Zielgruppe, Taktik oder Strategie und Wortwahl die richtige ist.

Strategiewechsel für mehr Wachstum

Nach und nach findest Du die passenden Schlüssel und weißt, was der Hebel ist, mit dem Du erfolgreich bist. Im Grunde ist es beim Thema Wachstum genau das Gleiche. Denn es geht darum, sich zu überlegen, welche Taktiken, Strategien ausgetauscht werden können. Der einzige Unterschied zwischen Business-Anfängern und Business-Fortgeschrittenen ist eigentlich nur, dass man sich traut, größere Fehler zu machen. Viel eher dieses Epic-Fail-Gefühl zu haben. Genau hier stoppen aber die meisten.

Erlaube Dir Deine Epic-Fails

Vor kurzem habe ich in einem Buch eine Abschlussrede gelesen. In der heißt es: „Ihr seid alle auf Erfolg programmiert. Das schwierigste, dass ihr in Eurem Leben tun werdet, ist bei etwas zu scheitern. Und wenn ihr nicht mit dem Scheitern beginnt, habt ihr kein erfülltes Leben. Ihr lebt dann ein vorsichtiges Leben, auf einem Weg, von dem ihr wisst, dass er, mit etwas mehr oder weniger Arbeit, praktisch garantiert ist. Das bedeutet, dass ihr nicht das Beste macht aus dieser erstaunlichen Welt, in der wir leben.“

Um zu wachsen, musst Du größer scheitern

Weiter beschreibt dieser Redner: „Ihr müsst das schwierigste tun, auf dass Euch, weder diese noch irgendeine andere Schule vorbereitet hat. Ihr müsst Euch darauf vorbereiten, zu scheitern. Nur so könnt ihr Euer Selbst erweitern und wachsen. Wenn ihr diesen Prozess des Scheiterns und des Lernens durchlauft, gewinnt ihr tatsächlich die Tiefe, die Euch zu dem menschlichen Wesen macht, das Euren Fähigkeiten entspricht“. Unfassbar inspirierend in dieser aktuellen Zeit. Es kommt darauf an, größer scheitern zu wollen, wenn man wachsen will.

Ruhst Du Dich auf bisherigen Erfolgen aus?

Als ich neulich mit meiner Kundin und ehemaligen Leistungsschwimmerin gesprochen habe, stellte ich einen Vergleich für diese Art von Scheitern mit dem Schwimmen her. Wenn Du den Rekord im 500 Meter schwimmen gebrochen hast, hast Du nun die Wahl. Entweder setzt Du Dich jedes Jahr wieder in den Bus, um am Wettkampf teilzunehmen und Deinen Titel für eine Weile zu verteidigen. Mit dem Bewusstsein, dass Deine Leistung irgendwann nachlassen wird. Oder Du ruhst Dich auf Deinem Erfolg, mal die beste gewesen zu sein, aus.

Finde neue Disziplinen und Maßstäbe

Es gibt aber auch die Option, eine neue Distanz auszuwählen. Nicht mehr nur 500 Meter, sondern vielleicht 1500 Meter zu machen. Das bedeutet und impliziert aber auch, dass Du bereit bist, aus dem Bus, in dem Du mal die Beste warst und mit Deinen Mitschülern gesessen hast, auszusteigen. Um wiederum in den Bus zu hoppen, in dem Du aktuell vielleicht noch die Schlechteste bist. Das ist die Mindset-Arbeit, die gemacht werden muss. Und genau das mache ich auch mit meinen Kunden. Aber auch mit mir selber. Ich Challenge sie, genauso wie ich mich Challenge.

Dein Tun ist Deine Sicherheit

Sicherheit können wir nicht in der Gewissheit finden, sondern nur in dem Glauben, dass wir immer weiter machen können. Weitermachen mit massivem Tun. Mit massiver Action. Das Einzige, worauf ich mich wirklich verlassen kann, ist, dass ich im Zweifel immer in der Lage sein werde, Dinge zu tun und einzuleiten, damit sie anders oder besser werden. Im idealen Fall hat man dafür einen Partner in Crime an seiner Seite. Das ist das, was ich für meine Mentoring-Kunden bin und das, was mein Coach für mich ist.

Erfolg basiert auf Entscheidungen

Um massiv ins Tun zu kommen, ist es unablässig, Entscheidungen zu fällen. Keine Entscheidung zu fällen ist by the way auch eine Entscheidung. Aber wenn wir uns Erfolg mal näher anschauen, bedeutet dieser eigentlich nur die Summierung von Entscheidungen. Zum Beispiel für unangenehme Gespräche, Webinare mit zu wenigen Teilnehmern oder für eine kleine Community. Oder auch die Entscheidung, mit „nur“ zehn Leuten im Webinar die Gewissheit zu entwickeln, auch hunderte begeistern zu können.

Zeit für einen Partner in Crime

Es ist Zeit für massive Action. Es ist Zeit, etwas zu tun. In diesem Zusammenhang passt es doch gut, dass jetzt so ziemlich die letzte Chance ist, den Online-Kurs „Mit Webinaren erfolgreich“ zusammen mit dem neuen Online-Kurs zu bekommen. Kaufst Du „Mit Webinaren erfolgreich“ bis Ende August, bekommst Du Anfang September die „Webinar-Conversion-Formel“ dazu.

Gemeinsam ins Tun kommen

Ich zeige Dir, wie Du massiv mit Webinaren ins Tun kommst. Als Launch-Highlight, für Deine Community- und List-Building und was sie Dir an Ergebnissen liefern können. Solltest Du Dir auf einer persönlichen Journey Unterstützung wünschen, ist das Mentoring das Richtige für Dich. Also die 1:1 Begleitung mit mir, wo Du und ich zusammen arbeiten. Ich freue mich, wenn wir gemeinsam ins Tun kommen. Bis dahin, ganz viel Spaß beim Anwenden und Umsetzen.

Alles Liebe,
Deine Mira

Womit möchtest Du starten?

Webinare erfolgreich meistern

Für Webinar-Einsteiger

Vergleich
Finde heraus, welche Webinarplattform die Richtige für Dich ist.

Webinar als Business-Boost

Worksheet
Zehn Ideen, wie Webinare Dein Business boosten.

Kostenpflichtige Webinare

Training
Bin ich schon ready, um mein Wissen zu verkaufen?

Automatisierte Webinare

Check up
Webinare auf Autopilot   ja oder nein? Die Entscheidungshilfe.

Deine Webinar-Inspiration

Der einfachste und unkomplizierteste Weg, Dein Webinar-Wissen aufzupolieren! Lerne Strategien, wie Du mit Webinaren Dein Marketing nachhaltig positiv beeinflusst. Mit vielen inspirierenden Interview-Gästen wie Laura Seiler, Tobias Beck, Marc Pletzer uvm.
podcast
Du bist hier:
Startseite  /  /   / 

- Neu -

Checkliste
Webinare geben: Alles was Du wissen muss auf einen Blick.
Statt bisher 49,-
für 29,- Euro inkl. Mwst

Scroll to Top