Selbstständig machen: Das waren meine Schritte zum Business-Start

Selbstständig machen: Das waren meine Schritte zum Business-Start

Sich selbstständig machen ist für viele ein lang gehegter Traum. Aber: Was sind eigentlich die exakten Schritte um ein Business zu gründen? Fakt ist: Besonders am Anfang kann es frustrierend sein, ein Business zu starten. Dir gehen tausend Fragen durch den Kopf: Wo soll ich nur anfangen ? Was ist wirklich wichtig? Wie gehe ich sicher, dass sich die ganze Arbeit am Ende auch lohnt? Genau deshalb teile ich heute in meiner Podcastfolge mit Dir meine 5-Schritte-Formel die ich angewendet habe, als ich mich selbstständig gemacht habe.

Sich selbstständig machen Schritt 1: Deine Anst überwinden

Wenn tief in Dir drin die Überzeugung schlummert, dass es sinnlos ist anzufangen. Wenn Du glaubst, dass es Andere gibt, die Dein Thema besser bedienen… dann wird es schwierig für Dich ins Handeln zu kommen! Entrepreneure sind auch emotionale Athleten! Es geht immer im ersten Schritt darum, Deinen Kopf in den Griff zu bekommen. Den Wunsch größer als Deine Ängste zu machen. Alles zu tun, damit Du erstmal ins Handeln kommst. Gib Dir selbst einen Zeitraum in dem Du bereit bist, es auszuprobieren und zu wagen.

Sich selbstständig machen Schritt 2: Erlange Sicherheit!

Ich weiß nicht wie häufig ich Dir schon gesagt und geschrieben habe: Deine geheime Superpower bist Du selbst! Denn niemand ist, spricht und erklärt Dinge wie Du. ABER um das wirklich zu begreifen musst Du es Dir selbst beweisen! Denn nichts ist für das Gehirn besser als die Bestätigung in Form von echten Interessenten die mit ihren Handlungen zeigen: Du bist spannend! Genau deshalb finde ich Webinare unglaublich angenehm. Du kannst ohne große Umstände herausfinden, welche Themen für die Menschen „da draußen“ spannend sind.

Sich selbstständig machen Schritt 3: Erstelle wirklich gute Angebote!

Um als Selbstständiger Geld zu verdienen brauchst Du Angebote und Produkte. Und hier kommt die harte Wahrheit: Was ein gutes Produkt ist bestimmst nicht Du, sondern Dein Kunde! Meist sind wir Entrepreneure Fachidioten, die schon viel zu tief in ihrer Thematik stecken. Komm also mit Deinen Interessenten ins Gespräch & finde heraus, wo es bei ihnen hakt, um hier die passenden Angebote zu machen. Du ahnst es, auch hier kannst Du Dir eine Menge Schmerz ersparen, indem Du mit Webinaren vorher ins Testen kommst.

Sich selbstständig machen Schritt 4: Baue eine Community

In den Social Medias bestimmen Marc Zuckerberg & Co wie viele Menschen Du wirklich erreichst (aktuell erreichst Du unbezahlt ca. 10% Deiner Facebookfans). Du brauchst also eigene Kontakte in Form einer Email-Liste um einen Tribe, eine Community aufzubauen. Mit Menschen, die Dir Vertrauen! „Die Liste verkauft“ ist kein leerer Marketing-Spruch! Er ist wahr und sollte dringend von Dir beherzigt werden.

Sich selbstständig machen Schritt 5: Komm ins Tun!

Liefere Service an die Leute, die Dich abonniert haben! Auch wenn es nur 100 sind. Diese Leute interessieren sich für Dich & wenn Du keinen Content an sie lieferst, dann bist Du im Ego, sorry! Baue nach und nach Deine Community auf und vertraue darauf, dass Deine Selbstständigkeit auf diese Weise schrittweise wächst.

Im Podcast erzähle ich Dir außerdem von meiner neuen, kostenlosen Masterclass, in der ich die hier beschriebenen 5 Schritte mit Dir gemeinsam durchgehe. Du kannst Dich jederzeit kostenlos HIER anmelden.

Shownotes:

Anmeldung zur kostenlosen Masterclass

Jetzt alle Folgen auch auf YoutTube oder Spotify anhören.

Scroll to Top